Die wichtigsten Dinge regeln - Vorsorgeauftrag, Patientenverfügung und Testament

Auch wenn wir heute gesund und fit sind, kann es morgen bereits anders sein. Wir wissen nie, was uns das LEben bringt. Deshalb ist es wichtig, rechtzeitig über die wichtigen Dinge nachzudenken und diese zu regeln. Sie entlasten damit ihre Angehörigen und Bezugspersonen und haben die Möglichkeit, mit diesen über schwierige Entscheidungen zu sprechen.

Fürsprecher und Notar Franz Stämpfli aus Bern, Dr. med. Markus Steiner, EMBA FH, Facharzt für Innere Medizin FMH Psychosomatische und Psychosoziale Medizin SAPPM und Frau Daniela Clément, Behördenmitglied der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Seeland informieren aus ihrer langjährigen praktischen Erfahrung auf diesem Fachgebiet an der Schnittstelle zwischen Recht und Medizin.

Kostenlose Veranstaltung, keine Anmeldung nötig

Eine Veranstaltung der Bernischen Krebsliga und der Rheumaliga Bern

Zukünftige Daten

Datum Beginn Ende Veranstaltungsort
31.10.2019 19:00 20:30 Hotel Freienhof Thun, Freienhofgasse 3, 3600 Thun





Haben Sie Fragen?

Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Rheumaliga Bern
Gurtengasse 6
3011 Bern

Telefon 031 311 00 06
Fax 031 311 00 07

info.be@rheumaliga.ch