Rheumabetroffene auf See

Kreuzfahrt 2018 Reling

Zwei Routen, ein Reiseziel: Bahnhof Venezia Mestre. Rheumabetroffene aus der Romandie und solche aus der Deutschschweiz fuhren mit dem Zug nach Venedig. Während der Westschweizer Teil unserer Gruppe einen kurzen Schreckmoment erlebte, als in Nyon das ganze Zugnetz stillstand, hatte der andere Teil mit der ersten Wärmephase zu kämpfen, nachdem die Klimaanlage im Waggon ausgefallen war. Trotzdem sind am späteren Nachmittag des 14. Septembers dann aber doch alle wohlbehalten im Hotel angekommen, wo wir die Nacht vor dem «Abenteuer» Kreuzfahrt verbrachten.

Ausgeruht ging die Gruppe am Samstagmorgen an Bord der MSC Poesia, eines Kreuzfahrtschiffes mit 15 Decks und Platz für mehr als 2000 Passagiere. Das Auslaufen aus Venedig, vorbei am Markusplatz, gehört wohl zu den eindrücklichsten Momenten, obgleich allen klar ist, dass Venedig darunter leidet und dieses nahe Vorbeifahren bald einmal verbieten dürfte.

Auch wenn die Orientierung auf dem grossen Schiff und das Kennenlernen der verschiedenen Abläufe jeweils etwas Zeit braucht, fanden sich alle Teilnehmenden recht schnell und gut auf dem Schiff zurecht. In Bari konnten wir den ersten Landgang geniessen und genossen den Sonntagnachmittag in einer der schönsten Altstädte Süditaliens.

Auch die regelmässige gemeinsame Gymnastik auf Deck 14, am Heck (zuhinterst auf dem Schiff) lief gut an. Das tägliche Programm umfasste Gleichgewichtstraining, Krafttraining an der Treppe, Beweglichkeitsübungen und die Schulung der Körperwahrnehmung.

Kreuzfahrt 2018 Deck

In der Nacht auf Montag konnten wir die Uhr um eine Stunde vorstellen und glitten sanft in griechische Gewässer. In Katakolon schlossen sich einige aus unserer Gruppe einer vom Schiff organisierten Exkursion in das antike Heiligtum Olympia an. Die Übrigen erkundeten das Hafengelände mit seinen Shops und Cafés. Bei erneut herrlichem Wetter genossen wir diese Stunden an Land und an Bord.

In der Nacht auf Dienstag wurden alle irgendwann aus dem Schlaf gerissen, weil doch auch ein 300 Meter lange Reisendampfer bei heftigem Wind ins Schaukeln kommen kann. Ein Sturm tobte, der am frühen Dienstagmorgen auch das geplante Anlegen auf der Insel Mykonos verhinderte – zu gefährlich. So kamen wir unverhofft zu einem Tag auf See. Schade, da wir uns auf die hübsche Stadt Mykonos gefreut hatten, aber die Sicherheit geht vor. Auch ein Tag auf See hat seine faszinierenden Seiten, und gut verpflegt ist man auf einer Kreuzfahrt ja sowieso, hat man doch während 20 Stunden die Möglichkeit zu essen. Gegen Abend beruhigte sich das Wetter wieder, so dass am Mittwoch das Anlegen in Athen problemlos möglich war.

Kreuzfahrt 2018 Hafen

In der Nacht auf Donnerstag verliessen wir die griechische Inselwelt wieder Richtung Albanien. Für alle Teilnehmenden der Gruppe war der Besuch von Saranda eine Premiere. Die MSC Poesia lag in der von der albanischen Stadt gesäumten Bucht vor Anker, während Tenderboote uns an Land brachten. Ein Bummel an der Strandpromenade, ein ausgiebiger Kaffeestopp in einem äusserst charmant bedienten Café und die Möglichkeit, die Füsse ins klare Meer zu tauchen, boten uns einen angenehmen Nachmittag.

Am Freitag, bereits unserem letzten Tag, legten wir in Dubrovnik an. Die wunderschöne Stadt wird von Touristen förmlich geflutet, wenn ein Kreuzfahrtschiff anlegt. Wir liessen uns von Taxis erst zu einem erhöht gelegenen Aussichtspunkt fahren, von wo sich uns ein traumhafter Blick auf die Stadt und in die kroatische Inselwelt bot. Anschliessend bummelten wir vom südlichen zum nördlichen Stadttor und erlebten so auch noch die Stimmung innerhalb der Stadtmauern.

Eine letzte Gymnastik, ein Abschiedsapéro und das Nachtessen rundeten die gemeinsame Woche ab. Ein letztes Mal konnten wir uns auf dem Wasser in den Schlaf schaukeln lassen, bevor wir uns wieder in zwei Himmelsrichtungen mit dem Bus aus Venedig auf den Heimweg machten.

Bericht: Martina Roffler

Ferienzeit Vacances Vacanze 2019 Cover Neu

Lust bekommen?
Wir reisen nächstes Jahr (vom 16. bis 24. Oktober 2019) von Basel nach Amsterdam. Weitere Informationen zur Rhein-Kreuzfahrt finden Sie in der «Ferienzeit Vacances Vacanze 2019», bestellbar im Shop.

Stichworte