Gemeinsam füllen wir den SOS-Fonds!

Sos Fond Signet D Rot Ohne Rls Kopie

Helfen, wenn es sonst niemand tut: Die Rheumaliga unterstützt in Not geratene Rheumabetroffene finanziell. Wenn Kranken- und Sozialversicherungen nicht greifen, hilft der SOS-Fonds der Rheumaliga Schweiz. Da der Topf fast leer ist, lanciert die Rheumaliga eine Crowdfunding-Aktion.

Unterstützen Sie unser Crowdfunding

Bloggerin Silvia Meier, Schauspielerin Heidi Maria Glössner, Tatort-Kommissar Stefan Gubser und Fussballlegende Gilbert Gress treten in unserem Video auf und erklären, weshalb eine Spende für unseren Fonds eine gute Idee ist.

Ihre Spende hilft, unseren SOS-Fonds wieder zu füllen! Bis zum Welt-Rheuma-Tag am 12. Oktober sollen 30'000 Franken zusammenkommen, damit wir Betroffenen auch weiterhin unkompliziert und direkt helfen können. Das gesammelte Geld fliesst voll und ganz in den SOS-Fonds, der von der Rheumaliga Schweiz verwaltet wird. Das Geld ist zweckgebunden und wird ausschliesslich für den SOS-Fonds eingesetzt.

Ihre Spende hat doppelte Wirkung!

Dank der grosszügigen Unterstützung durch die Heinz Schöffler-Stiftung werden alle Spenden für den SOS-Fonds verdoppelt. Dies gilt unabhängig von der Spendenhöhe bis zu einem Maximalbetrag von CHF 30'000. Für dieses Engagement zugunsten von Rheumabetroffenen danken wir der Stiftung von Herzen.

Spenden können Sie auf www.lokalhelden.ch– einer etablierten Crowdfunding-Plattform unter dem Dach der Raiffeisen-Gruppe. Um die Kosten möglichst tief zu halten, sind nur Online-Spenden (Online-Überweisung, Visa, Mastercard) möglich. Sie möchten spenden, aber nicht online? Kontaktieren Sie uns: s.mueller@rheumaliga.ch.

Wie hilft der SOS-Fonds?

Der SOS-Fonds hilft bei der Finanzierung von Ausgaben, die nicht oder nur teilweise von Kranken- und Sozialversicherungen gedeckt werden. Dringend nötige Umbauten, nicht kassenpflichtige Therapien oder Hilfsmittel verursachen hohe Kosten. So übersteigt es die finanziellen Möglichkeiten der meisten Betroffenen, einen Treppenlift einzubauen oder die Dusche barrierefrei umzubauen. Hilfebedürftige Rheumabetroffene stellen einen Antrag an den SOS-Fonds, der von einer Sozialarbeiterin geprüft wird. Detaillierte Informationen zum Fonds und zur Vergabe können Sie hier nachlesen.

Prominente Unterstützung

Bloggerin Silvia Meier, Schauspielerin Heidi Maria Glössner, Tatort-Kommissar Stefan Gubser und Fussballlegende Gilbert Gress treten in unserem Video auf und erklären, weshalb eine Spende für unseren Fonds eine gute Idee ist. Alle Botschafter haben ihr Engagement pro bono geleistet - herzlichen Dank an dieser Stelle!

Jetzt spenden auf lokalhelden.ch!

Stichworte