«Verletzlich, aber stark»

Tulpen

Krankheiten schränken nicht nur körperlich ein, sondern beeinflussen auch die Psyche. In welchem Ausmass, ist abhängig von der Resilienz der betroffenen Person, der individuellen Widerstandkraft gegen Krankheiten, Krisen und Verlusterfahrungen.

Speziell darauf will der Tag der Kranken am 7. März unter dem Motto «Verletzlich, aber stark» aufmerksam machen. Der Verein «Tag der Kranken» schreibt: «Wir laden die Bevölkerung ein, offen zu sprechen über Krankheiten und Beeinträchtigungen, aber ebenfalls darüber, was uns als Einzelnen und der Gesellschaft als Ganzen guttut, wenn wir eine schwierige Zeit durchmachen.»

Aktivitäten zum Tag der Kranken

Tag der Kranken Logo 2021

Die Rheumaliga Schweiz zählt zu den Trägerorganisationen des Tags der Kranken und unterstützt dessen Anliegen. Da unter den Bedingungen der Pandemiebekämpfung keine herkömmlichen Veranstaltungen stattfinden können, kommen dieses Jahr kreative Alternativen zum Zuge.

Die Website des Vereins führt eine Liste gemeldeter Aktivitäten. Sie setzen sympathische und solidarische Zeichen. So beschenken einige Kantonalverbände des Schweizerischen Roten Kreuzes Heime, Spitäler und die Spitex mit Blumen. Patientinnen und Patienten mancher Spitäler und Privatkliniken erhalten zum Zmorge oder zum Mittagessen eine süsse Überraschung mitsamt einer Grusskarte des ganzen Personals. Oder der Verband Schweizer Volksmusik stellt fünf Playlists zur Verfügung mit Musik aus verschiedenen Regionen der Schweiz.

Stichworte