Sklerodermie

Die Sklerodermie ist eine rheumatische Krankheit mit autoimmunen Zügen. Sie führt zu Verhärtungen des Bindegewebes der Haut und teils auch der inneren Organe wie des Darms, der Lungen oder der Nieren.