Arthrose-Gymnastik

Gezielte Bewegung - trotz Rheuma

Kursinhalt

-          Erhaltung der Gelenkfunktion

-          Tipps für gelenkschonende sportliche Betätigung

-          Muskeln und Sehnen lockern

-          Beratung von Hilfsmitteln

-          Kräftigung der Muskulatur

-          Tipps für Veränderungen am Arbeitsplatz und zu Hause

-          Schulen der Koordination + des Gleichgewichts

-          Dehnübungen

-          Entspannungsmethoden

Ziel der Arthrose-Gymnastik: Lernen, mit der Situation zu leben. Sich informieren und die verschiedenen Möglichkeiten zur Schmerzlinderung kennen lernen. Lernen sich mehr zu bewegen und weniger zu belasten.

Neben Schmerzen leiden viele Betroffene auch an Steifheit des erkrankten Gelenks, vor allem nach einer Ruheperiode. Weitere Zeichen können Bewegungseinschränkung, “knarrendes“ Geräusch beim Bewegen, Gelenkentzündungen und Veränderungen der Körperhaltung sein.

Gezielte Gymnastikübungen regen den Knorpelstoffwechsel in den Gelenken an. Sie kräftigen kontrolliert Ihre Muskulatur und wirken somit der Entstehung und Ausweitung der Arthrose entgegen. Die bewusst niedrige Intensität der Kräftigungsübungen schont die Gelenke und fördert die Durchblutung. Schädliche Bewegungs-muster werden durch schonende ersetzt. Sie schulen Ihre Koordination und das Gleichgewicht und lernen wirkungsvoll zu entspannen.

Die Arthrose-Gymnastik richtet sich an Personen mit diagnostizierter Arthrose. 

Arthrose-Gymnastikkurse werden von dipl. PhysiotherapeutInnen oder BewegungstherapeutInnen geleitet.

Kurskosten

alle Teilnehmende: Fr. 16.-- / Lektion à 60 Minuten / Semesterkurse
:

Kursdaten

Tag Zeit Adresse PLZ Ort
Do 10:10 - 11:10 11i Gym, Fabrikstrasse 4a / 1. Stock 4500 Solothurn
Do 15:30 - 16:30 Turnhalle Kleinfeld 4653 Obegösgen
Di 08:50 - 09:50 Tanz- und Bewegungsraum, Jurastrassse 17 4600 Olten





Haben Sie Fragen?

Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Rheumaliga Solothurn
Roamerstrasse / Haus 12
4500 Solothurn

Tel. 032 623 51 71

kurse-rheumaliga-so@bluewin.ch