Progressive Muskelrelaxation

Durch bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen erreichen Sie einen Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers.

Im Kurs lernen Sie, den Körper von oben nach unten systematisch zu entspannen, so dass Sie die Entspannungsmethode zu Hause selbst anwenden können.

Die Progressive Muskelrelaxation ( PMR) ist ein Entspannungsverfahren, das der US-amerikanische Arzt Edmund Jacobson entwickelt hat. Im Kurs wird gelernt, sich gezielt zu entspannen. Dies bedeutet, auf körperliche Vorgänge wie auch auf psychisches Empfinden gewollt und kontrolliert Einfluss zu nehmen. Dabei sucht man durch gezielte Muskelanspannung die Entspannung.

Eine Übung beginnt mit einer bestimmten Muskelgruppe über 5-7 Sekunden. Darauf folgt eine Entspannungsphase von 30-60 Sekunden. In dieser Phase soll die Muskelspannung unter die vorherige Spannung fallen.

Beispiel Ballen Sie die rechte Hand zu einer Faust. Halten Sie die mittlere Anspannung 5-7 Sekunden lang, während Sie ruhig und gelassen weiteratmen. Lösen Sie die Spannung abrupt. Lassen Sie die Hand ganz locker und entspannt liegen und spüren Sie nach.

Durch regelmässiges Üben werden Sie feststellen, dass die Progressive Muskel-relaxation viele positive Wirkungen auf verschiedenen Ebenen hat. Einige davon sind:

-Das Wohlbefinden verbessert sich und die Atmung wird ruhiger und gelassener. -Alle Arten von chronischen Schmerzen, aber auch vorübergehend auftretende Rücken- und Gelenkschmerzen werden verringert. -Störungen, die auf Anspannung oder Angst beruhen, bzw. psychosomatische Störungen, werden gebessert: zB Schlafstörungen, Nervosität und Unruhe, Stress, Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus oder Asthma.

Kurskosten

Mitglieder: Fr. 16.--, zzgl. MwSt. / Lektion à 60 Min.
Nichtmitglieder: Fr. 18.--, zzgl. MwSt. / Lektion à 60 Min.





Haben Sie Fragen?

Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Rheumaliga Solothurn
Roamerstrasse / Haus 12
4500 Solothurn

Tel. 032 623 51 71

kurse-rheumaliga-so@bluewin.ch