Webinar am 12. Oktober 2021: COVID-19-Update mit Prof. Dr. med. Axel Finckh

Seit eineinhalb Jahren beschäftigt die ganze Welt das Coronavirus. Besonders Personen mit einem geschwächten Immunsystem – wie Rheumabetroffene mit Immunsuppressiva – haben mit einigen Herausforderungen umzugehen. Nach dem Webinar im vergangenen Mai rund um die COVID-19-Impfung gibt es nun ein COVID-19-Update mit den aktuellen Informationen für Betroffene, passend zum Welt-Rheuma-Tag am 12. Oktober 2021. Fragen wie „Braucht es eine dritte Impfung?“ oder „Wie hoch ist der Impfschutz mit Immunsuppressiva?“ werden von Prof. Dr. med. Axel Finckh thematisiert.

Der Rheumatologe gibt in einem kurzen Referat die zentralen Informationen an Rheumabetroffene und Interessierte weiter und beantwortet in einer anschliessenden Fragerunde die Anliegen der Teilnehmenden.

Die kostenlose Veranstaltung in der Sprache Schriftdeutsch findet über Zoom als Webinar am 12. Oktober von 17.30 Uhr bis 18.15 Uhr statt. Sie benötigen einen Computer, ein Tablet oder ein Mobiltelefon zur Teilnahme. Zudem bitten wir Sie um eine Anmeldung bis zum 10. Oktober 2021, damit Ihnen der Zugangslink per E-Mail zugestellt werden kann.

Bei Fragen können Sie sich an info@rheumaliga.ch oder 044 487 40 00 wenden.

Bitte melden Sie sich hier für das Webinar an

Kosten

Teilnehmende:gratis

Vergangene Daten

DatumBeginnEndeVeranstaltungsort
12.10.2021 17:3018:15Online, Webinar CH




Vaccine covid 19

Haben Sie Fragen?

Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Rheumaliga Schweiz
Josefstrasse 92, 8005 Zürich
Telefon 044 487 40 00
Fax 044 487 40 19
kurse@rheumaliga.ch