Bewusst bewegt in Kursen der Rheumaliga

Sich häufig und richtig zu bewegen, ist bei rheumatischen Beschwerden besonders wichtig. Bewegung hält die Gelenke geschmeidig und beweglich, baut Muskeln auf und entlastet Knochen und Sehnen. Bewegung trainiert auch die Koordination und das Gleichgewicht, was Sturzunfälle verhindern kann.

Beim Thema Bewegung sind allerdings viele Rheumabetroffene verunsichert. «Ist es sinnvoll, in meinem Alter noch sportlich zu werden? Kann ich Gymnastik machen, wenn meine Gelenke schon abgenützt sind?» Auf solche Fragen lautet die Antwort: Ja. Es kommt aber auf das Was und Wie an.

Abwechlungsreiches Kursangebot

Die Rheumaliga Schweiz hat vier nationale Kurskonzepte entwickelt, die in vielen Regionen angeboten werden.

Active_Backademy_Web.jpg#asset:1509

Haben Sie häufig Rückenschmerzen? Und möchten Sie diese möglichst anhaltend loswerden? Active Backademy ist ein fortlaufendes Rückentraining mit den Schwerpunkten Aktivität und Ausdauer.

Active Backadamy schult Ihre aufrechte Haltung, Ihre Körperwahrnehmung, Ihre Koordination und Ihr Gleichgewicht, kräftigt und dehnt Ihre Muskulatur und trainiert Ihre Ausdauer. Sie lernen Übungen für den Umgang mit Schmerz kennen.

Tipps für den Alltag
Ausserdem erfahren Sie, wie Sie Ihre Arbeit in Beruf und Alltag ergonomisch (rückenfreundlicher) gestalten und sich zwischendurch immer wieder entlasten und entspannen können.

Broschüren zum Thema

Osteogym_Web.jpg#asset:1510

Möchten Sie sich im Alltag sicher bewegen und Stürzen vorbeugen? Trainieren Sie regelmässig Gleichgewicht, Kraft und Ausdauer.
 
Osteogym-Kurse helfen Ihnen, mit gezielten Übungen die Leistungsfähigkeit zu erhöhen, Freude an der Bewegung zu entwickeln bzw. behalten und das Vertrauen in Ihren Körper zu stärken.

Osteogym ist ein nationales Kurskonzept der Rheumaliga Schweiz. Das aktuelle Kursangebot finden Sie bei der Rheumaliga Ihrer Region.

Broschüren zum Thema

Aquacura_Web.jpg#asset:1507

Nutzen Sie die Vorteile des Wassers! Der Auftrieb macht Sie leichter, und der gleichmässig wirkende Wasserwiderstand kräftigt Ihre Muskeln. Die warme Wassertemperatur entspannt die Muskulatur und vermindert Schmerzen. Steigern Sie Lebenqualität und Lebensfreude im warmen Wasser.

Aquacura ist eine wirkungsvolle Bewegungsform zur Verbesserung Ihrer Beweglichkeit, Ausdauer, Kraft und Koordnation. Sie schult die Körperwahrnehmung und hilft, durch rheumatische Erkrankungen hervorgerufene Einschränkungen zu vermindern. Sie beugt Schwierigkeiten vor, die durch Bewegungsmangel und Schmerz entstehen. Die Kurse finden unter Anleitung von Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten statt.

Bitte beachten: Für die Teilnahme an einem Aquacura-Kurs ist ein Arztzeugnis erforderlich.

Logo Aquawell

Um beim Wassertrainining der Rheumaliga Schweiz einzusteigen, ist es nie zu früh!

Aquawell steigert die Ausdauer, stärkt das Herz-Kreislauf-System, fördert die Beweglichkeit, schult das Koordinationsvermögen und kräftigt die Muskeln. Die gelenkschonende Trainigsform im Wasser hilft, rheumatischen Erkrankungen vorzubeugen und Rückfälle zu vermeiden.


Kein passendes Angebot gefunden? Viele kantonale Rheumaligen bieten zahlreiche weitere Kurse an. Beispielsweise Pilates, Qi Gong, Yoga oder Aquajogging.

Bestens ausgebildete Kursleitende
Um eine ideale fachliche Anleitung zu gewährleisten, erteilen ausschliesslich diplomierte Physiotherapeutinnen bzw. ausgebildete Aquawell-Leitende unsere Kurse. Einige Krankenversicherungen leisten aus der Zusatzversicherung einen Beitrag an die Kursgebühren.
 
Sie möchten an einem unserer zahlreichen Kurse teilnehmen? Informieren Sie sich über das aktuelle Kursangebot in Ihrer Region.

Broschüre «Sport für Einsteiger und Umsteiger» im Shop anschauen und bestellen