forumR Archiv

2017

Titel Web

2017/1 Themenschwerpunkt: Seltene Erkrankungen

Wann ist eine Krankheit selten? Die Statistik hält auf diese Frage eine klare Antwort bereit: Wenn sie mit einer Prävalenz von weniger als 0,05 Prozent auftritt. Für die meisten von uns ist dies nur ein abstrakter Wert. Doch was bedeutet es, im täglichen Leben zu diesen 0,05 Prozent zu zählen? Dank intensiver Forschung und moderner Medikamente kann der Verlauf der meisten Krankheiten zwar positiv beeinflusst werden. Wieso sie aber überhaupt entstehen, ist mehrheitlich noch ungeklärt. Die vorliegende Ausgabe stellt die wichtigsten seltenen rheumatischen Krankheiten vor und vermittelt Anlaufstellen für Betroffene.



2016

Forum R 4 16 Titel Web Low

2016/4 Themenschwerpunkt: Rheumatherapie – Massgeschneiderte Konzepte

Die meisten Rheumabetroffenen durchleben schmerzvolle Monate, einige gar Jahre in Ungewissheit, bis sie endlich eine Diagnose erhalten. Doch erst wenn man den Feind kennt, kann man ihn wirksam bekämpfen. Es gibt aber nicht DIE Rheumatherapie. Vielmehr müssen die Behandlungskonzepte den Patientinnen und Patienten auf den Leib geschneidert werden. Das richtige Setting zu finden kann nochmals Jahre dauern und muss regelmässig überprüft und angepasst werden. Diese forumR-Ausgabe bietet einen kleinen Überblick über die Geschichte der Rheumatherapie sowie die wichtigsten heute angewandten Methoden.



Forum R 2016 3 Cover

2016/3 Themenschwerpunkt: Brennpunkt Schulter

Haben Sie sich schon einmal überlegt, bei wie vielen Tätigkeiten Ihre Schultern zum Einsatz kommen? Wahrscheinlich nicht. Es sei denn, Sie gehören zu den 30% in der Schweiz, die nach einer Schulterverletzung oder -krankheit plötzlich feststellen mussten, was Sie alles nicht mehr tun können. Die Rheumaliga Schweiz widmet deshalb 2016 dem anatomischen Wunderwerk besondere Aufmerksamkeit – mit der diesjährigen Kampagne «Brennpunkt Schulter», den öffentlichen Gesundheitstagen und natürlich mit der vorliegenden forumR-Ausgabe.



Forum R2016 2 Titel

2016/2 Themenschwerpunkt: Selbsthilfe – Halt geben und finden

Eine chronische Krankheit zu bewältigen, ist ein grosse Herausforderung. Partner, Freunde oder Familie können unterstützend zur Seite stehen, Fachpersonen therapeutische Begleitung anbieten. Manchmal braucht es aber mehr. Da finden wir echtes Verständnis erst bei Menschen, die am eigenen Körper erfahren, was wir durchmachen. Einen solchen Erfahrungsaustausch bieten Selbsthilfegruppen.

Selbsthilfe hat viele Gesichter, die wir in dieser forumR-Ausgabe näher beleuchten. Auch die Patientenorganisationen der Rheumaliga Schweiz engagieren sich vielfältig in der Selbsthilfe und stellen sich in diesem Heft vor.



Forum R 1 16 Titel Web

2016/1 Themenschwerpunkt: An die frische Luft – Fit und gesund

Gibt es etwas Erholsameres als im Frühling mit dem Velo entlang frisch gepflügter Felder zu fahren, im Sommer im schattigen Wald wandern zu gehen, im Herbst beim Spaziergang die bunten Farben der Herbstbäume zu bestaunen oder im Winter mit den Langlaufski oberhalb der Nebelgrenze über den glitzernden Schnee zu gleiten?

Bewegung und Natur sind ein unschlagbares Duo, um Körper und Geist Ruhe und Kraft zu geben. Und Bewegung spielt als Vorbeugung und Therapie für verschiedenste Erkrankungen eine bedeutsame Rolle. Warum das so ist, damit haben wir uns in diesem Heft beschäftigt.



2015

Forum R 04 15 Ds Pdf 1

2015/4 Themenschwerpunkt: ​Rheuma: Krankheit ohne Altersgrenze

Wird bei einem Kind eine Gelenkentzündung entdeckt, denkt niemand gleich an Rheuma. Gelenkbeschwerden sollten im Kindesalter aber immer ernst genommen werden. Dauern sie über einen längeren Zeitraum an, empfiehlt es sich, einen Kinderrheumatologen aufzusuchen.



Forum R 03 15 Ds Pdf 1

2015/3 Themenschwerpunkt: Hoppla, Sturzgefahr!

Die nationale Kampagne «Hoppla, Sturzgefahr!» sensibilisiert sturzgefährdete Seniorinnen und Senioren, ihre Angehöri- gen sowie die breite Öffentlichkeit für die Sturzprävention. Zusammen mit den Botschaftern Heidi Maria Glössner, Peter Rothenbühler und Stefan Gubser will sie bewusst machen, wie wichtig es ist, Stürzen vorzubeugen. Die Rheumaliga Schweiz bietet Seniorinnen und Senioren eine Sturzberatung in den eigenen vier Wänden an. Die Dienstleistung wird in der ganzen Deutschschweiz und ab September 2015 auch in der Romandie und im Tessin angeboten.



Forum R 02 15 Ds Pdf 1

2015/2 Themenschwerpunkt: Reisen

Selbst Fernreisen in exotische Länder sind im Zeitalter der therapeutischen Revolution in der Rheumatologie möglich geworden. Damit aus dem Abenteuer keine Katastrophe wird, sollten aber verschiedene Aspekten beachtet werden.



Forum R 01 15 Ds Pdf 1

2015/1 Themenschwerpunkt: Alltagsbewältigung

Die meisten Menschen mit einer rheumatischen Erkrankung sind täglich gefordert, flexible und kreative Lösungen zu suchen, um ihr Leben möglichst selbständig zu meistern. Mit der vorliegenden Ausgabe zum Thema «Alltagsbewältigung» möchten wir Betroffene mit Informationen und Empfehlungen dabei unterstützen, diese Herausforderungen zu meistern.