Patientenorganisationen

Selbsthilfegruppen entstehen dort, wo Menschen ihre gesundheitlichen und sozialen Probleme selber in die Hand nehmen wollen. Der Austausch mit Gleichgesinnten fördert das Selbstvertrauen, ermöglicht wertvollen Erfahrungsaustausch und alltagstaugliche Lebenshilfe.

Patienenorganisationen befassen mit spezifischen Krankheiten und bieten regionale Selbsthilfegruppen an:

Schweizerische Fibromyalgie-Vereinigung

Schweizerische Polyarthritiker-Vereinigung

Schweizerische Vereinigung Morbus Bechterew

Schweizerische Vereinigung Oesteogenesis Imperfecta

Schweizerische Vereinigung der Sklerodermie-Betroffenen