Erzählcafé zum Thema "Aber jetzt!" am 25. Mai 2018 in Zürich

Geschichtenkiste

Was ist ein Erzählcafé

Geschichten birgt das Leben viele. Und Geschichten sind es, die an Ereignisse erinnern. Erzählen vergegenwärtigt Erlebnisse und Begebenheiten aus der Vergangenheit und bewirkt, dass diese nicht vergessen gehen. Das Erzählcafé ist ein idealer Ort, um persönliche Geschichten hörbar zu machen, weiterzugeben und mit anderen Menschen zu teilen. Das Thema ist meist vorgängig bekannt und das Erzählen ist freiwillig. Erzählen und zuhören, das gehört zusammen wie Schraube und Mutter; darum sind zuhörende Gäste immer willkommen. Und was wär ein Erzählcafé ohne Kaffee? Im Anschluss gibt es die Möglichkeit in gemütlicher Runde zu der einen oder anderen Geschichte des Nachmittags vielleicht noch mehr zu erfahren.

Wann

Freitag, 25. Mai 2018
14.00 – 16.00 Uhr

Thema

"Aber jetzt!"

Verschieb auf morgen was du heut nicht willst besorgen. Oder war das doch irgendwie anders? Wer kennt sie nicht: die Aufschiebitis! Aber die Erfahrung lehrt: Nur in den seltensten Fällen löst sich die Angelegenheit von alleine und eine persönliche Aktion wird über kurz oder lang unumgänglich. Was sind Ihre Geschichten und Anekdoten zu diesem Thema? Wie immer sind Zuhörerinnen und Zuhörer herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Sie!

Wo

Anmeldung

Es ist keine Anmeldung erforderlich. Spontane Gäste sind willkommen.

Kosten

Wir freuen uns über einen freiwilligen Unkostenbeitrag.

Erzählcafé Jahresprogramm

Dominique Schwank
Administration und Beratung

Phone 044 405 45 34
Email E-Mail schreiben

Stichworte