Auf Schusters Rappen*

Letzte Woche führte uns die jährliche Rheumaliga Zürich-Wanderung in den Kanton Freiburg. Start- und Zielpunkt war Düdingen. Entlang der Saane, vorbei am Schiffenensee: Eine malerische und sehr abwechslungsreiche Gegend. Höhepunkt war der Besuch der Magdalena-Einsiedelei. Verschiedene Räume sind in einer Gesamtlänge von 120 Metern in die Felswand gegraben. Das erst kürzlich erkannte geologische Phänomen: Der wellenartig geformte Sandsteinboden zeugt von fossilen Sanddünen, die vor rund 20 Millionen Jahren in einem Meer entstanden sind. Und übrigens: Die Auszeichnung „Landschaft des Jahres“ der Stiftung Landschaftsschutz Schweiz ging 2018 an diese Gegend. Und wohin geht nächstes Jahr die Wanderung der Rheumaliga Zürich? Wir informieren Sie gerne. Für die sehr Spontanen: Bitte den Hinweis zur Pfäffikersee-Wanderung unter „Kurse und Veranstaltungen“ beachten. *zu Fuss, denn die Schuhmacher gehörten zu den armen Handwerkern, die keine Pferde besassen.

Impressionen der Rheumaliga Zürich-Wanderung 2018

Stiftung Landschaftsschutz