FAQ

Werden versäumte Kurslektionen zurückerstattet?

Bereits bezahlte Kursgelder für angelaufene Semester können nicht rückerstattet werden. Ausnahme: Müssen Sie infolge Krankheit, Unfall, Kuraufenthalt dem RLB-Kurs fernbleiben, wird Ihnen im drauffolgenden Semester ein gewisser Betrag gutgeschrieben. Die gesundheitsbedingte Abwesenheit muss von Ihrem Arzt/Ihrer Ärztin schriftlich bestätigt sein (AZ).

Wichtig: Damit eine allfällige Gutschrift auf der nächsten Semesterrechnung berücksichtig werden kann, muss das Arztzeugnis bis spätestens Ende November/ Mai im Besitz der Rheumaliga Bern sein.

Bei allfällige Mutationen nach dem Versand der Rechnung wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 10.00 erhoben.

Wie kann ich bei der Rheumaliga Bern Hilfsmittel/Alltagshilfen bestellen?

Sie können jederzeit per Telefon, e-mail, Post oder persönlich eine Bestellung aufgeben aus dem Sortiment der Rheumaliga Schweiz. Wir schicken Ihnen die Artikel per Post zu oder Sie können Sie direkt in der Geschäftsstelle in Bern abholen. Gerne berät sie unsere Ergotherapeutin zu allen Artikeln, die Sie auch praktisch bei uns ausprobieren können. Eine Online-Bestellung ist ebenfalls über www.rheumaliga-shop.ch möglich.

Ich kann nicht mehr in die Badewanne ein und aussteigen. Was kann ich tun?

Gerne berät unsere Ergotherapeutin Sie bei Ihnen zu Hause, installiert ggf. ein Badewannenbrett, einen Lift oder Hocker und übt mit ihnen das sichere Ein- und Aussteigen. Falls es Finanzierungsschwierigkeiten gibt, kann eine diesbezügliche Abklärung mit unserer Sozialarbeiterin stattfinden. Sollte die Beweglichkeit eingeschränkt sein, kann Ihnen unsere Physiotherapeutin Übungen und Tricks zeigen, damit die Mobilität der Selbständigkeit nicht im Wege steht. Alle drei Fachdisziplinen arbeiten also Hand in Hand für die Lösung Ihres Problems.