Über uns

Die Rheumaliga Thurgau fördert seit ihrer Gründung im Jahre 1970 die Bekämpfung der Rheumaerkrankungen. Im Zentrum aller Bemühungen steht der Mensch mit seinen Bedürfnissen nach gesundheitlichem Wohlbefinden, Beschwerdefreiheit und Lebensqualität. Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises können stärkste Schmerzen hervorrufen, die Bewegungsfreiheit einschränken und durch Zerstörungen und/oder Versteifungen von Gelenken schwerwiegende Folgen für die Betroffenen haben.

Die Rheumaliga Thurgau betreut Personen jeden Alters und Geschlechts.

  • Menschen mit intakter Gesundheit werden durch Prävention und Information bei der Erhaltung ihrer Gesundheit unterstützt.
  • Menschen mit eingeschränkter Gesundheit erfahren durch soziale und präventive Massnahmen Hilfe.

Prävention

Die funktionelle Unabhängigkeit des Menschen ist eine wichtige Voraussetzung für die soziale, berufliche und gesellschaftliche Integration. Die verschiedenen Arten der Prävention wollen diese möglichst bewahren und fördern.

  • Primäre Prävention mit dem Zweck, die ursprüngliche Gesundheit zu erhalten.
  • Sekundäre Prävention mit dem Ziel, Wiedergenesene vor Rückfällen zu bewahren.
  • Tertiäre Prävention mit der Absicht, eingeschränkte Funktionen zu verbessern und weitere Verschlechterungen zu verhindern.

Zu diesem Zweck bietet die Rheumaliga Thurgau folgende Kurse an:

  • Aquawell – Wassergymnastik zur Primär- und Sekundärprävention
  • Aquacura – Wassergymnastik zur Sekundär- und Tertiärprävention
  • Aquafit bei Rheuma
  • Active Backademy – das Rückentraining der besonderen Art
  • Qi Gong  und Tai-chi ruhige sanfte Bewegungen zur Förderung der Gesundheit
  • Osteoporose-Gymnastik 
  • Bechterew-Gymnastik
  • Rhythmik- und Bewegungskurs nach Dalcroze
  • Line Dance
  • Pilates
  • Yoga
  • Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson
  • Feldenkrais

Die Rheumaliga Thurgau finanziert sich über

  • Mitglieder, Mitgliederbeiträge, Spenden und Legate
  • Dienstleistungserträge
  • Bundessubventionen (abnehmend)

Werden Sie Mitglied der Rheumaliga Thurgau

Damit helfen Sie den an Rheuma erkrankten Mitmenschen. Dafür ein herzliches „Dankeschön“. Die Zeitschrift „forum R“ der Rheumaliga Schweiz mit Informationen rund um das Thema Rheuma erscheint 4mal jährlich und ist im Mitgliederbeitrag inbegriffen.

Für Spenden und Legate sind wir jederzeit sehr dankbar.

Statuten der Rheumaliga Thurgau (pdf)