Informationsveranstaltungen

Lassen Sie sich informieren

Zum Thema  Rheuma- und Schmerzprävention im Alltag organisieren wir Informationsveranstaltungen in ihrer Region. 

Ziel unseres Angebots ist es, Menschen, welche direkt oder indirekt von Rheuma und Schmerzen am Bewegungsapparat betroffen sind, alltagspraktische Informationen zu vermitteln. Die Teilnehmenden erfahren was sie im Alltag zur Vermeidung und zur Verminderung von Schmerzen beitragen können (Empowerment).

Wir organisieren die zirka zweistündigen Informationsnachmittage in Zusammenarbeit mit den Gesundheitsverantwortlichen von Städten, Gemeinden oder Kantonen sowie Vereinen, Arbeitgebern, Seniorengruppen, Ausbildungsstätten und anderen interessierten Gruppen.

Sollten Sie an einer Informationsveranstaltung unserer regionalen Rheumaliga interessiert sein, kommen wir gerne für eine Veranstaltung bei Ihnen vorbei:

  • Anhand eines Vortrages stellen wir die regionale Rheumaliga und ihre Bewegungs-, Wasser- und Beratungsangebote vor.
  • Wir stellen eine Auswahl von Informationsbroschüren zum Thema Rheuma und Prävention zur Verfügungen, an denen sich die Teilnehmenden kostenlos bedienen dürfen.
  • Wir präsentieren eine grosse Auswahl der Hilfsmittel der Rheumaliga, welche Betroffenen massgeblich helfen ihren Alltag gelenkschonend zu gestalten und ihre Selbständigkeit zu behalten. Die Teilnehmenden haben ausgiebig Gelegenheit die Hilfsmittel auszuprobieren und erhalten wertvolle ergonomische Erläuterungen. Die Artikel können ausserdem direkt bestellt werden. Die Zustellung erfolgt innerhalb von wenigen Arbeitstagen auf Rechnung gegen einen Unkostenbeitrag per Post durch die Rheumaliga Schweiz.

Um den Anlass durchzuführen benötigen wir:

  • einen Veranstaltungs-Raum
  • 2 - 3 Tische
  • eine Leinwand oder eine freie weisse Wand für die Projektion der Power-Point-Präsentation
  • falls vorhanden einen Beamer, ansonsten bringen wir einen mit
  • 1 Stunde Einrichtungszeit am Tag des Anlasses
  • 1 - 1.5 Stunden für den Anlass selbst
  • zirka 30 Minuten für den Abbau

Wenn Sie sich für eine Informationsveranstaltung intressieren, nehmen Sie einfach mit unserer Beratungsstelle Kontakt auf.