Im Trauerfall spenden

Viele Hinterbliebene bitten nach dem Verlust eines geliebten Menschen um Spenden anstelle von Blumen oder Kränzen. So können Sie in Tagen der Trauer Ihren Verlust - ganz im Sinne des Verstorbenen - in neue Hoffnung wandeln.

Wenn Sie sich anstelle von Blumen oder Kränzen zu Spenden an die Rheumaliga Schweiz aufrufen möchten, unterstützen wir Sie gerne dabei.

Was müssen Sie bei einem Spendenaufruf beachten?

Erwähnen Sie in der Traueranzeige Ihren Spendenaufruf zugunsten der Rheumaliga Schweiz und vermerken Sie unser Spendenkonto. Ein möglicher Aufruf kann beispielsweise folgendermassen lauten: «Anstelle von Blumen oder Kränzen bitten wir um Spenden an die Rheumaliga Schweiz. Spendenkonto: UBS Zürich, IBAN: CH83 0023 0230 5909 6001 F».

Bitte geben Sie zudem ein eindeutiges Kennwort an (z.B. Trauerspende Max Muster), damit wir alle Spenden entsprechend zuordnen können. Sofern uns Ihre Adresse vorliegt, senden wir Ihnen etwa vier Wochen nach der Trauerfeier eine Liste mit den Namen der Spenderinnen und Spender und dem gespendeten Gesamtbetrag zu.

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Unterstützung? Eva Rösch, Spenderbetreuung, hilft Ihnen gerne weiter.

Kosenlose digitale Traueranzeige

Dein Adieu Logo Quer

Erstellen Sie eine Traueranzeige auf der Web-Plattform «DeinAdieu». Sie können die digitale Traueranzeige über WhatsApp, E-Mail, Facebook usw. mit Freunden und Verwandten teilen. Diese haben die Möglichkeit, eine digitale Kerze zu entzünden und eine Botschaft zu hinterlassen sowie eine Spende zu tätigen (mit Spendenbestätigung der Rheumaliga Schweiz).

Todesanzeige gratis erstellen