Selbsthilfegruppen

Selbsthilfegruppen entstehen dort, wo Menschen ihre gesundheitlichen und sozialen Probleme selber in die Hand nehmen wollen. Der Austausch mit Gleichgesinnten fördert das Selbstvertrauen, ermöglicht wertvollen Erfahrungsaustausch und alltagstaugliche Lebenshilfe.

Fünf gesamtschweizerische Patientenorganisationen befassen sich mit spezifischen rheumatischen Krankheiten und bieten regionale Selbsthilfegruppen an: 

  • Schweizerische Fibromyalgievereinigung
  • Schweizerische Lupus Erythematodes Vereinigung
  • Schweizerische Polyarthritiker-Vereinigung (bietet auch Gruppen an für Eltern betroffener Kinder)
  • Schweizerische Vereinigung Morbus Bechterew
  • Schweizerische Vereinigung der Sklerodermie-Betroffenen

Im Kanton Thurgau existieren folgende Selbsthilfegruppen:
 
Bechterew-Gruppe Weinfelden
Kontaktperson:
Felix Krömler
Weiherstrasse 8a
8594 Güttingen
071 695 10 56
felix.kroemler@bluewin.ch
 
Fibromyalgie-Selbsthilfegruppe
Kontaktperson:
Monika Galliker
Bachstrasse 12
8580 Amriswil
071 411 58 43
 
Schweizerische Polyarthritiker Vereinigung:
Kontaktperson:
Ursula Früh
Hofwiesenstrasse 11
8500 Frauenfeld
052 721 23 65
brumalu@bluewin.ch
und
Maya Niederer
Leimatstrasse 4a
8580 Amriswil
 
Sklerodermie Selbsthilfegruppe
Kontaktperson:
Gertrud Wiesmann
Erlenstrasse 18a
8500 Frauenfeld
052 720 13 20
gertrud.wiesmann@sclerodermie.ch
 
Wenn Sie keine passende Selbsthilfegruppe finden oder eine neue Gruppe aufbauen wollen, dann kontaktieren Sie Ihre kantonale Rheumaliga oder die Kontaktstelle für  Selbsthilfegruppen "Selbsthilfe Thurgau" (071 620 10 00).