Besuch des Kapuzinerklosters Solothurn

Das Kapuzinerkloster liegt im Herzen Solothurns und bietet einen spannenden Einblick ins vergangene Leben der Mönche. Heute werden im grossen Garten verschiedenste Heilpflanzen angebaut und zu Kräuterprodukten verarbeitet. Lassen Sie sich an diesem Tag durchs Kloster führen und bereiten Sie selbst eine Salbe zu. Inklusive einer einfachen „Mönchs-Mahlzeit“ vor Ort.

Datum: Freitag, 11. Juni 2021, 09:45 Uhr - ca. 15:30 Uhr
Besammlung:
vor dem Bahnhof Solothurn, (08:50 Uhr Zug ab Bern)
Kosten:
Für Mitglieder der RLBO Fr. 30.-, für Nichtmitglieder Fr. 40.-. Exkl.vegetarisches und veganes Mittagessen von Fr. 23.-. Dieses muss vor Ort bar bezahlt werden.

Zum Flyer

Heilpflanzen entdecken
Die Schmerzbehandlung mit Heilpflanzen ist die älteste Heilmethode
der Welt. Ihr Einsatz kann auch bei rheumatischen Beschwerden eine wirkungsvolle Ergänzung zur ärztlichen Behandlung darstellen.
Kevin Nobs nimmt Sie mit auf eine Reise in die Welt der Kräutervielfalt.
Dabei erfahren Sie vieles über unsere Heilpflanzen, wie diese zur Anwendung kommen und aufbereitet werden.

Kevin Nobs:
Pharmaziestudium an der Universität Basel, Biologiestudium an der Universität Bern, Buchautor «Heilpflanzen an der Emme», Dozent für Botanik (Kräuterseminar) am Inforama des Kantons Bern und Naturheilpraktiker mit Praxis in Bern

In Kooperation mit: Krebsliga Bern

Vergangene Daten

DatumBeginnEndeVeranstaltungsort
11.06.2021 09:4515:30 Kapuzinerklosterstrasse 18, 4500 Solothurn




Kapuzinerkloster Solothurn

Haben Sie Fragen?

Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Rheumaliga Bern und Oberwallis
Gurtengasse 6
3011 Bern

Telefon 031 311 00 06
Fax 031 311 00 07

info.be@rheumaliga.ch