Entzündungshemmende Ernährung: Theorie + Praxis

Praktisch jede chronische Erkrankung hat einen entzündlichen Hintergrund, auch rheumatische Erkrankungen. An diesem Abend erfahren Sie, wie Sie Ihr Wohlbefinden durch eine entzündungshemmende Ernährungsweise steigern können.

Die Ernährungsberaterin Laura Koch erklärt die wissenschaftlichen Hintergründe und berichtet von ihren Erfahrungen in der Praxis. Die Rheuma-Patientin Petra Müller zeigt, wie sie ihre Beschwerden dank entzündungshemmender Ernährung drastisch lindern und ihre Medikamente 2016 absetzen konnte.

Sie erhalten Tipps und Tricks, die Sie schon am nächsten Tag anwenden können. Dass diese Art von Essen auch schmeckt, können Sie zudem selbst erfahren: Die Referentinnen bringen ein paar entzündungshemmende Beispiele zum Probieren mit.

Referierende:

Laura Koch
Ernährungsberaterin BSC, BFH am Institut für integrative Naturheilkunde NHK in Zürich

Petra Müller

Initiantin und Geschäftsleitung FOOD MOVEMENT, Betreiberin des Blogs Freakfood, Patientin rheumatoider Arthritis

Datum:
Mittwoch, 30. Oktober 2019, 19.00 – 21.00 Uhr
Ort:Raum Kobera, Kompetenz Wasser, Bollwerk 21, 3011 Bern
Kosten:CHF 20 für Mitglieder und CHF 30 für Nicht-Mitglieder
Anmeldung:Ist leider ausgebucht!

Fragen unter:

Rheumaliga Bern, Gurtengasse 6,
3011 Bern, info.be@rheumaliga.ch
Telefon 031 311 00 06


Flyer

Vergangene Daten

Datum Beginn Ende Veranstaltungsort
30.10.2019 19:00 21:00 Raum Kobera, Kompetenz Wasser, Bollwerk 21, 3011 Bern




Trompe Oeuf Close Up

Haben Sie Fragen?

Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Rheumaliga Bern
Gurtengasse 6
3011 Bern

Telefon 031 311 00 06
Fax 031 311 00 07

info.be@rheumaliga.ch