Genügend Calcium?

Ermitteln Sie Ihre tägliche Zufuhr!

Eine calciumreiche Ernährung bekommt den Knochen. Wer täglich bei seinen Mahlzeiten darauf achtet, kann Osteoporose vorbeugen und Knochenmasse erhalten. Testen Sie, ob Ihre tägliche Calcium-Zufuhr über die Nahrung ausreichend ist.

Calciumrechner

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Auswertung um Richtwerte handelt. Für eine genauere Auswertung wenden Sie sich bitte an Ihren Facharzt.

Wählen Sie, was auf Sie zutrifft

Tagesbedarf: 1200-1500mg

Ihre Calciumzufuhr liegt unter dem empfohlenen Wert.
Steigern Sie sie etwas, zum Beispiel mit Hart- oder Weichkäse, Broccoli, Fenchel, Spinat, Lauch, Haselnüssen, Sesam oder calciumreichen Mineralwassern.

Liegt Ihr Wert deutlich über dem empfohlenen Höchstwert, sollten Sie die Calciumzufuhr reduzieren. Denn zuviel Calcium tut dem Körper auch nicht gut. Und überprüfen Sie Ihre Risikofaktoren von Zeit zu Zeit.

Herzlichen Glückwunsch, mit Ihrer Ernährungsweise decken Sie ihren Calciumbedarf. Weiter so!
Liegt Ihr Wert deutlich über dem empfohlenen Höchstwert, sollten Sie die Calciumzufuhr reduzieren. Denn zuviel Calcium tut dem Körper auch nicht gut. 

Und überprüfen Sie Ihre Risikofaktoren von Zeit zu Zeit.


Tagesbedarf: 1000mg

Ihre Calciumzufuhr liegt unter dem empfohlenen Wert.
Steigern Sie sie etwas, zum Beispiel mit Hart- oder Weichkäse, Broccoli, Fenchel, Spinat, Lauch, Haselnüssen, Sesam oder calciumreichen Mineralwassern.

Liegt Ihr Wert deutlich über dem empfohlenen Höchstwert, sollten Sie die Calciumzufuhr reduzieren. Denn zuviel Calcium tut dem Körper auch nicht gut. Und überprüfen Sie Ihre Risikofaktoren von Zeit zu Zeit.

Herzlichen Glückwunsch, mit Ihrer Ernährungsweise decken Sie ihren Calciumbedarf. Weiter so!
Liegt Ihr Wert deutlich über dem empfohlenen Höchstwert, sollten Sie die Calciumzufuhr reduzieren. Denn zuviel Calcium tut dem Körper auch nicht gut. 

Und überprüfen Sie Ihre Risikofaktoren von Zeit zu Zeit.


Tagesbedarf: 1000 - 1500mg

Ihre Calciumzufuhr liegt unter dem empfohlenen Wert.
Steigern Sie sie etwas, zum Beispiel mit Hart- oder Weichkäse, Broccoli, Fenchel, Spinat, Lauch, Haselnüssen, Sesam oder calciumreichen Mineralwassern.

Liegt Ihr Wert deutlich über dem empfohlenen Höchstwert, sollten Sie die Calciumzufuhr reduzieren. Denn zuviel Calcium tut dem Körper auch nicht gut. Und überprüfen Sie Ihre Risikofaktoren von Zeit zu Zeit.

Herzlichen Glückwunsch, mit Ihrer Ernährungsweise decken Sie ihren Calciumbedarf. Weiter so!
Liegt Ihr Wert deutlich über dem empfohlenen Höchstwert, sollten Sie die Calciumzufuhr reduzieren. Denn zuviel Calcium tut dem Körper auch nicht gut. 

Und überprüfen Sie Ihre Risikofaktoren von Zeit zu Zeit.


Tagesbedarf: erhöhter Bedarf

Ihre Calciumzufuhr liegt unter dem empfohlenen Wert.
Steigern Sie sie etwas, zum Beispiel mit Hart- oder Weichkäse, Broccoli, Fenchel, Spinat, Lauch, Haselnüssen, Sesam oder calciumreichen Mineralwassern.

Liegt Ihr Wert deutlich über dem empfohlenen Höchstwert, sollten Sie die Calciumzufuhr reduzieren. Denn zuviel Calcium tut dem Körper auch nicht gut. Und überprüfen Sie Ihre Risikofaktoren von Zeit zu Zeit.

Herzlichen Glückwunsch, mit Ihrer Ernährungsweise decken Sie ihren Calciumbedarf. Weiter so!
Liegt Ihr Wert deutlich über dem empfohlenen Höchstwert, sollten Sie die Calciumzufuhr reduzieren. Denn zuviel Calcium tut dem Körper auch nicht gut. 

Und überprüfen Sie Ihre Risikofaktoren von Zeit zu Zeit.

Welche Nahrungsmittel nehmen Sie zu sich?

Menge Calcium in mg
dl
Becher
Stk.
Wie oft pro Woche essen Sie Hartkäse (z.B. Emmentaler, Greyerzer)?
Port.
Port.
Port.
Wie oft pro Woche essen Sie Weichkäse (z.B. Camembert, Brie, Ziegenkäse)?
Port.
Port.
Port.
Wie oft pro Woche essen Sie Frischgemüse (inkl. Salat und Gemüsesuppe)?
Port
Port.
Port.
Scheiben
Reihen
dl
Wie viele dl Mineralwasser trinken Sie pro Tag?
dl
dl
dl
dl
dl
dl
dl
dl
dl
dl
dl
dl
Ihre persönliche Auswertung

Ihre persönliche Auswertung wird berechnet.

Ihre gegenwärtige Calcium-Aufnahme pro Tag:
Empfohlene Menge Calcium pro Tag:

Ihre persönliche Auswertung

Bitte geben Sie Ihre Werte korrekt ein.