Aktionswoche der Rheumaliga Schweiz

Die Rheumaliga Schweiz organisiert alljährlich im September eine nationale Aktionswoche mit Informationsveranstaltungen in mehreren Städten in der ganzen Schweiz. Dabei halten Fachpersonen Vorträge über rheumatische Erkrankungen, Präventionsmöglichkeiten und den Alltag mit Rheuma. In den Pausen stehen die Referenten sowie Fachpersonen der regionalen Rheumaligen und beteiligter Patientenorganisationen für Beratungsgespräche zur Verfügung.

Aktionswoche 2018: Arthrose - Was kann ich selbst tun?

Die diesjährige Aktionswoche widmet sich dem Thema «Arthrose: Was kann ich selbst tun?» und findet vom 3. bis 10. September in verschiedenen Städten der Schweiz statt. Die öffentlichen Gesundheitstage informieren Sie, wie Arthrose entsteht, welche Behandlungsmethoden zur Verfügung stehen und was Sie selbst aktiv unternehmen können.

Mehr erfahren

Aktionswochen der vergangenen Jahre