Gemeinsam mehr erreichen

Die Rheumaliga Schweiz ist auf nationaler und internationaler Ebene mit Organisationen und Vereinen vernetzt. Unsere kompetenten Fachpartner unterstützen uns auf medizinisch-fachlicher Ebene und in gesundheitspolitischen Belangen.

bfu_logo_de.jpg#asset:1867

Die bfu forscht als Schweizer Kompetenzzentrum für Unfallprävention in den Bereichen Strassenverkehr, Sport sowie Haus und Freizeit und gibt ihr Wissen durch Beratungen, Ausbildungen und Kommunikation an Fachkreise und die Öffentlichkeit weiter. Gemeinsam mit physioswiss und Pro Senectute engagiert sich die Rheumaliga für die Kampagne zur Sturzprävention «Sicher stehen – sicher gehen» der bfu.

www.bfu.ch

eular.png#asset:1869

Die Rheumaliga Schweiz ist Mitglied der Europäischen Rheumaliga EULAR (European League against rheumatism). EULAR organisiert jährlich einen europäischen Fachkongress, an dem sich Ärzteschaft, Health Professionals und Vertreter der Patientenorganisationen (Rheumaligen) zum Austausch treffen. Die Rheumaliga Schweiz beteiligt sich an verschiedenen internationalen Projekten zu Gunsten von Rheuma-Betroffenen.

www.eular.org

EVS_Logo.jpg#asset:1870

Der Berufsverband der Schweizer Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten legt sein strategisches Augenmerk auf die Bekanntmachung und Weiterentwicklung des Berufsstands der Ergotherapeutin und des Ergotherapeuten. In enger Kooperation mit Partnern wie der Rheumaliga Schweiz, will der EVS auf die Lebensqualität der Betroffenen einwirken. So ist der EVS im Fachbeirat unseres Hilfsmittel-Teams vertreten und unterstützt die Rheumaliga bei der Auswahl neuer Produkte im Hilfsmittel-Shop.

www.ergotherapie.ch

Geliko_Logo_rgb.jpg#asset:1876:medium

Die Schweizerische Gesundheitsligen-Konferenz (GELIKO) vertritt die Interessen chronisch kranker Men­schen in der Gesundheits- und Sozialpolitik. Der Kampf der GELIKO gilt den negativen gesundheitlichen, finanziellen und sozialen Folgen chronischer Erkrankungen wie Krebs, Rheuma, Diabetes, Lungenkrankheiten, Cystische Fibrose, Herz-Kreislauf-Leiden, HIV/Aids, Allergien und vielen mehr. Die GELIKO ist der Dachverband der gesamtschweizerisch tätigen gemeinnützigen Organisationen, die sich im Gesundheits- und Sozialwesen für die Prävention spezifischer Krankheiten einsetzen, Betroffene unterstützen oder sich allgemein für die Gesundheitsförderung stark machen.

Die Rheumaliga Schweiz ist Mitglied der GELIKO, aktiv im Vorstand der GELIKO vertreten und seit 2007 verantwortlich für die Geschäftsführung und das Sekretariat der GELIKO.

www.geliko.ch

hpr.jpg#asset:1879

In vielen Ländern Europas sowie in den USA und Kanada sind nicht-ärztliche Fachleute wie Physiotherapeut/innen, Ergotherapeut/innen, Sozialarbeitende, Pflegefachleute und Psycholog/innen im Verein «Health Professionals in Rheumatology» organisiert. Sie nehmen mit eigenem Fortbildungsprogramm an den nationalen und internationalen Rheumatologie-Kongressen teil. Der schweizerische Verein «Health Professionals in Rheumatology» (hpr) ist im Jahr 2004 gegründet worden.

Die Rheumaliga Schweiz fördert die Behandlungsqualität für Menschen mit Rheuma durch gezielte Fortbildungsveranstaltungen für Health Professionals.

www.rheuma-net.ch/hpr/professionals

Logo_physioswiss_CMJN_DE.jpg#asset:1880:

Die Physiotherapie ist eine wichtige Fachdisziplin im Gesundheitswesen. physioswiss, der Schweizer Physiotherapie Verband, vertritt die Interessen von über 8'900 selbständig erwerbenden und angestellten Physiotherapeutinnen und Phyiosiotherapeuten. Die Rheumaliga Schweiz und physioswiss unterstützen sich gegenseitig bei ihren Aktivitäten und Veranstaltungen.

www.physioswiss.ch

prosenectute.png#asset:1883

Pro Senectute ist eine Fach- und Dienstleistungsorganisation für Altersfragen und ist in der ganzen Schweiz vertreten. Pro Senectute berät Seniorinnen und Senioren bei allen Fragen rund um das Alter und die Pensionierung. 

Gemeinsam mit Pro Senectute und pysioswiss engagiert sich die Rheumaliga für die Kampagne zur Sturzprävention «Sicher stehen – sicher gehen» der bfu.

www.prosenectute.ch

rheumaschweiz.JPG#asset:1885

Die Schweizer Fachpublikation für Ärzte widmet sich sechsmal jährlich ausführlich einem rheumatischen Krankheitsbild. Zusätzlich bietet Rheuma Schweiz interaktive Fortbildungsveranstaltungen für Fachleute und entwickelt Tools für Diagnostik und Behandlung. Die Rheumaliga Schweiz und Rheuma Schweiz profitieren gegenseitig vom fachlichen Austausch.

www.rheuma-schweiz.ch

SGR_klein.JPG#asset:4884:medium

Die Schweizerische Gesellschaft für Rheumatologie (SGR) ist die medizinische Fachgesellschaft der im Bereich Rheumatologie tätigen Ärzte.

Die Rheumaliga Schweiz und die SGR arbeiten in verschiedenen Bereichen zusammen und verfolgen gemeinsam definierte Ziele. Aus dieser erfolgreichen Zusammenarbeit resultieren unter anderem zahlreiche Broschüren, die Fortbildungsseminare Update Rheumatologie für Hausärzte und Internisten sowie die öffentlichen Gesundheitstage der Aktionswoche Rheuma.

Die Rheumaliga Schweiz ist mit der Sekretariatsführung der SGR betraut.

www.rheuma-net.ch