Jetzt spenden

Neue Broschüre «Gicht und Pseudogicht»

Die Gicht ist seit Jahrzehnten auf dem Vormarsch. Unzählige Studien belegen eine Zunahme der Gichterkrankungen in den westlichen Industrienationen. Die Europäische Rheumaliga (EULAR) sieht diese Entwicklung mit Sorge. Sie ortet Defizite in der Diagnose und in der Therapie der Gicht und hat ihre Richtlinien zur Gichtbehandlung aus dem Jahre 2006 diesen Sommer (2016) einer gründlichen Aktualisierung unterzogen. Auch die Rheumaliga Schweiz ist nicht untätig geblieben und bringt in diesen Tagen eine neue Publikation zu dem Thema heraus.

Gesundheitswissen in verständlicher Form

Die neue Broschüre richtet sich in laienverständlicher Sprache an Ihre Patientinnen und Patienten. Die Texte informieren über die Ursachen, die Beschwerden, die Diagnostik sowie die Behandlungs- und die Vorbeugemöglichkeiten im Falle einer Gicht bzw. einer Pseudogicht. Die Broschüre enthält insbesondere einige wichtige Informationen zur Ernährung bei einem Gichtrisiko.

Gratis bestellen für Ihr Wartezimmer

Titel Gicht

Die Broschüre «Gicht und Pseudogicht» umfasst 48 Seiten und ist kostenlos. Bestellen Sie die neue Publikation der Rheumaliga Schweiz ganz einfach im Shop.