Podcast: Wenn's kompliziert wird – Sozialberatung bei Rheuma

RLS Podcastcover fuer Blog jpg
Nicole Anderhub
Nicole Anderhub, Sozialarbeiterin bei der Rheumaliga Zürich und Geschäftsleiterin der Rheumaliga Zug

Rheuma betrifft nicht nur die Gelenke, sondern oft die ganze Lebensgestaltung. Im Verlauf der Krankheit können sich persönliche, familiäre, finanzielle oder berufliche Probleme in den Weg stellen. Betroffene sind mit diesen Schwierigkeiten aber nicht allein. Wie die Sozialberatung der Rheumaliga Schweiz helfen kann, verrät uns in dieser Folge Nicole Anderhub, Sozialarbeiterin bei der Rheumaliga Zürich und Geschäftsleiterin der Rheumaliga Zug.

Nebst der Krankheit muss man sich auch mit sich selbst auseinandersetzen. Deshalb ist es wichtig, Geduld zu haben und sich Zeit zu geben.
Nicole Anderhub, Sozialberaterin

Jetzt anhören und abonnieren

Alle weiteren Episoden finden Sie hier sowie auf Spotify, Apple Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt.

Die Sozialberatung ist für alle da

Wenn man vor lauter Bäume den Wald nicht mehr sieht, ist die Sozialberatung der Rheumaliga eine gute Möglichkeit, um sich einen Überblick der verschiedenen Unterstützungsmöglichkeiten zu verschaffen. Die Fachpersonen begleiten Betroffene individuell auf ihrem Weg – sei dies während einer einzigen Sitzung oder über mehrere Jahre. Während der kostenlosen Beratung können Fragen beantwortet, Informationen gesammelt sowie Unsicherheiten beiseitegelegt werden. Nebst Betroffenen können auch Angehörige, Vorgesetzte, Kolleg*innen sowie weitere involvierte Personen die Beratung wahrnehmen.

Uns ist es wichtig, dass die Personen nur das erzählen, was sie möchten. Sie sollen sich zu nichts gedrängt fühlen.
Nicole Anderhub, Sozialberaterin

Herzlichen Dank

Wir danken der MSD Merck Sharp & Dohme AG und der Pfizer AG, welche die Realisierung dieser Podcastreihe mit einem finanziellen Beitrag ermöglicht haben. MSD Merck Sharp & Dohme AG und Pfizer AG nehmen keinen Einfluss auf den Inhalt der Podcasts.

MSD Merck Sharp & Dohme AG
Pfizer AG

Stichworte