Podcast: Vorurteile und Klischees

RLS Podcastcover fuer Blog jpg
Anna Anita
Anna Troelsen und Anita Oswald

Obwohl Rheuma weit verbreitet ist, herrscht in der Bevölkerung immer noch viel Halbwissen oder gar Unwissen über rheumatische Erkrankungen. Entsprechend kämpfen Betroffene nicht nur mit den Symptomen selbst, sondern auch mit Stigmatisierung, Vorurteilen und Diskriminierung. Anita Oswald, Fibromyalgie-Betroffene, und Anna Troelsen, die seit ihrer Teenagerzeit von Juveniler Idiopathischer Arthritis betroffen ist, berichten von ihren persönlichen Erfahrungen und geben Tipps, wie man auf Vorurteile oder unbedachte Äusserungen am besten reagiert.

Viele Menschen sehen Rheumatiker*innen nicht, wenn es uns schlecht geht und wir uns vor Schmerzen zuhause krümmen. Sie sehen uns nur dann, wenn wir einen guten Tag haben. Das macht die Krankheit für viele Leute schwer greifbar, weil sie nur eine Seite kennen.
Anna Troelsen, Juvenile Idiopathische Arthritis-Betroffene

Jetzt anhören und abonnieren

Alle weiteren Episoden finden Sie hier sowie auf Spotify, Apple Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt.

"Ach, meine Grossmutter hat auch Rheuma"

Hartnäckig hält sich das Bild von der Seniorin, deren Rheuma beim Wetterwechsel ein wenig in den Gelenken zwickt. Diese Vorstellung verharmlost rheumatische Erkrankungen. Manche der über 200 rheumatischen Erkrankungen treten tatsächlich im Alter auf. Es gibt aber andere Formen, die schon junge Menschen oder sogar Kinder betreffen. Für viele dieser jungen Betroffenen ist dieses Vorurteil besonders belastend. Richtig ist: Rheuma kann alle Altersgruppen betreffen.

In Bezug auf Rheuma und die Reaktionen der Mitmenschen kann man sehr gute, aber auch schlechte Erfahrungen machen. Im besten Fall fragen die Leute neutral und offen nach, ohne gleich die eigene betroffene Grossmutter zu erwähnen. So kann ich selbst entscheiden, wie persönlich ich antworten möchte.
Anita Oswald, Fibromyalgie-Betroffene

Herzlichen Dank

Wir danken der MSD Merck Sharp & Dohme AG und der Pfizer AG, welche die Realisierung dieser Podcastreihe mit einem finanziellen Beitrag ermöglicht haben. MSD Merck Sharp & Dohme AG und Pfizer AG nehmen keinen Einfluss auf den Inhalt der Podcasts.

MSD Merck Sharp & Dohme AG
Pfizer AG

Stichworte